Alternative Sprachangebote – eine gute Idee für Teilnehmerinnen mit Flucht- u. Migrationshintergrund.

Letzte Woche trafen sich Teilnehmerinnen der Projekte Mittendrin…statt außen vor und GastWerk4.0 mit Frau Hartmann (Kommunales Integrationszentrum) und Frau Iri (Werkstatt der Kulturen) bei uns im Sozialwerk.

Im Rahmen des Gruppenangebots wurde ein Blick auf alternative Sprachangebote geworfen. Wo kann die deutsche Sprache erlernt werden, wenn offizielle Sprachkurse nicht in die Lebensumstände der jeweiligen Person passen? Besonders unterhaltsam für alle Beteiligten waren die kleinen Konversationsübungen, die in der zweiten Hälfte des Angebots stattfanden. Neben dem offiziellen Programm gab es noch die Möglichkeit, sich auszutauschen, Erfahrungen zu teilen und Freundschaften zu schließen. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Aktionen!

© 2022 Sozialwerk Aachener Christen