19. August 2022 Der erfolgreiche Weg der kleinen Schritte!

Obdachlosigkeit, keinen Schulabschluss und eine drohende Haftstrafe – die Liste der Probleme war lang, als Marco (Namen geändert), 25 Jahre, ins Projekt RESPEKT2.0! kam.

Nach gemeinsamen Gesprächen mit seinem Sozialcoach und der Justiz sowie mit einem Vermieter waren die Gesamtstrafe und das dringende Wohnungsproblem erst einmal gelöst. Es folgten eine Verhaltenstherapie und viele Gespräche über seine berufliche Zukunft. Nach und nach entwickelte sich Marco zu einem zuverlässigen Teilnehmer, mit realistischen Chancen, auch eine Arbeit zu finden.

© 2022 Sozialwerk Aachener Christen