Wir suchen für unser Projekt „FinQua“ zum 01.12.2021 eine/n Jobcoach (m/w/d) in Teilzeit (19,5 h/Woche)

Unser am 01.09.2018 gestartetes Projekt FinQua bietet asylsuchenden und geduldeten Menschen Angebote zur (Neu-) Orientierung im Rahmen ihrer sozialen Eingliederung und zur persönlichen Reorganisation in eine fremde Umgebung und Arbeitswelt.
Im Rahmen von FinQua erhalten die Teilnehmenden zum einen Einblick in die Kultur und Wirtschaft ihrer neuen Umgebung. Zum anderen bildet der neue Schwerpunkt des neuen Anschlussprojekts im Rahmen der sozialen Teilhabe die besondere Ausrichtung auf die Arbeitserprobung in den Bereichen Holzwerkstatt, Gebäudemanagement Grünpflege sowie Malerarbeiten.

Das bieten wir Ihnen

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem fachlichen Anspruch
  • ein attraktives Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit, eigene Ideen und Fähigkeiten einzubringen und umzusetzen
  • Einbindung in ein eingespieltes, multiprofessionelles und engagiertes Team
  • die Möglichkeit, individuelle Qualifikationen in den Arbeitsalltag einzubringen
  • fachliche Unterstützung durch Leitung, Fallbesprechungen im Team sowie fachliche Weiterbildung
  • vielfältige Veränderungs- und Karrieremöglichkeiten
  • eine arbeitgeberfinanzierte Vorsorgeversicherung
  • flexible Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage

Zu Ihren Aufgaben zählen

  • Individuelle Beratung und Begleitung von Asylsuchenden mit Aufenthaltsgestattung und Personen, die im Besitz einer Duldung sind, pädagogische Einzelfallberatung und Betreuung
  • Erstintegration und Integrationsförderung, Förderung der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben,
  • Hilfestellung bei asyl-, aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen im Sinne einer Perspektivenberatung
  • Zusammenarbeit mit Ansprechpartnern im Netzwerk

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbarer Abschluss,
  • Kompetenzen und Erfahrung in der Beratung, interkulturelle Kompetenzen,
  • Anwendungskompetenzen in der Einzel- und ggf. Gruppenberatung zu asyl-, aufenthalts-, sozialrechtlichen und integrationsspezifischen Themen,
  • Kenntnisse und Sensibilität für die besonderen Lebensumstände von Asylsuchenden,
  • Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und selbständiges Arbeiten,
  • Kenntnisse im Bereich der Erwachsenhilfe mit entsprechenden Berufserfahrungen,
  • Interesse und Freude am Umgang mit Menschen anderer Kulturen,
  • Empathie und Durchsetzungsvermögen

Anstellungsverhältnis

Teilzeit

Laufzeit

Befristet

Das sollte Ihre Bewerbung enthalten

  • Ein formelles Anschreiben
  • Einen aktualisierten Lebenslauf
  • Alle relevanten Zeugnisse
  • Ein aktuelles Bewerbungsfoto

Ansprechpartner*in

Melden Sie sich gerne

Kathrin Wähnert
Kathrin Wähnert
Assistenz des Vorstandes
T 0241 47493-0

© 2021 Sozialwerk Aachener Christen