Wir suchen für den Bereich des Ambulant Betreuten Wohnens ab sofort eine(n) Sozialpädagog*in/Heilpädagog*in/Erzieher*in (w/m/d).

Das Ambulant Betreute Wohnen des Sozialwerks Aachener Christen e.V. unterstützt als ambulanter Fachdienst im Rahmen der Eingliederungshilfe psychisch beeinträchtigte Menschen bei der sozialen Teilhabe. Als qualifizierte Assistenz innerhalb des klientenzentrierten Lebensraums sind unsere BeWokräfte beratend, anleitend, ressourcenfördernd und begleitend vorrangig in den Wohnungen der Klientel aber ebenso an diversen Orten der sozialen Netzwerkpflege (Ärzt*innen, Ämter, Psychotherapeut*innen etc.) sowie überwiegend in Aachen-Stadt im Einsatz.

Das bieten wir Ihnen:

  • einen interessanten, abwechslungsreichen und sicheren Arbeitsplatz mit langfristigen Perspektiven
  • eine zielgerichtete, ressourcen- und bedarfsorientierte Tätigkeit auf fachlich hohem Niveau
  • eigenständige Strukturierung Ihrer wöchentlichen, direkten Betreuungsleistungen (70%-Anteil)
  • einen 30%-Anteil an indirekten Wochenarbeitsstunden (diesbzgl. optional Homeofficenutzung)
  • Dienstlaptop, Diensthandy sowie Nutzung von Firmenfahrzeugen
  • die Nutzung der Büro- und Beratungsräumlichkeiten in unserer Rosfabrik in Aachen-Mitte
  • eine fachliche Unterstützung durch Leitung, regelmäßige Teamsitzungen, kollegiale Fallbesprechungen sowie Supervisionen
  • eine qualifizierte Einarbeitung mit individuellen Fort- und Weiterbildungen
  • Einbindung in ein offenes, wertschätzendes und engagiertes Team
  • die Möglichkeit, eigene Ideen, Fähigkeiten und individuelle Qualifikationen im Arbeitsumfeld einzubringen sowie weiterzuentwickeln (u.a. Aufbau von Freizeitgruppen mit den Klient*innen)
  • arbeitgeberfinanzierte Vorsorgeversicherung
  • 30 Urlaubstage

Zu Ihren Aufgaben zählen

  • Pädagogische Individualbegleitung im Rahmen des Bezugsbetreuungssystems
  • Klientenzentrierte Bedarfs- und Ressourcenanalyse, klientenzentrierte Gesprächsführung sowie situations- und bedarfsorientierte Krisen- und Konfliktintervention
  • Individuelle Anleitung, Förderung und Beratung der Klient*innen im Rahmen der sozialen Teilhabe (Autonomieförderung, Ressourcenreaktivierung sowie Unterstützung beim Abbau mögl. Barrieren)
  • gem. Erarbeitung realistischer Ziele entsprechend des BEI_NRW sowie Falldokumentationen
  • Netzwerkarbeit mit anderen am Hilfeprozess beteiligten Personen und Institutionen
  • Teilnahme an Teambesprechungen sowie Fallsupervisionen

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes Studium der Sozial-oder Heilpädagogik bzw. der Sozialen Arbeit oder eine abgeschlossene mindestens dreijährige Fachausbildung als Erzieher*in oder Heilpädagog*in
  • Kommunikationstalent, strukturierter, eigenständiger Arbeitsstil und bedarfsgerechtes Zeitmanagement sowie Interesse an kreativem Methodeneinsatz und Netzwerkarbeit
  • wertschätzende, empathische sowie ressourcenausgerichtete Arbeitshaltung gegenüber den Klient*innen
  • hohe Leistungsmotivation, psycho-physische Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

Anstellungsverhältnis

Vollzeit oder Teilzeit

Das sollte Ihre Bewerbung enthalten

  • Ein formelles Anschreiben
  • Einen aktualisierten Lebenslauf
  • Alle relevanten Zeugnisse
  • Ein aktuelles Bewerbungsfoto

Ansprechpartner*in

Melden Sie sich gerne

Manuela Cohnen
Manuela Cohnen
Projektleitung
T 0241 47493-720

© 2023 Sozialwerk Aachener Christen