Gästeteam Salvatorberg

Unser Gast ist König – Zukunft gestalten im Gastgewerbe Gästeteam Salvatorberg

Im Gästehaus am Salvatorberg qualifizieren sich die Mitarbeitenden nach längerer beruflicher Unterbrechung für den beruflichen (Wieder-)Einstieg im Gastgewerbe.

Projektziel

Das Salvatorberg-Team hat es sich mit viel Herz zur Aufgabe gemacht, das wunderbare Ensemble auf dem Salvatorberg aus der zweitältesten Kirche Aachens und dem ehemaligen Oblaten-Kloster zu pflegen und für die Öffentlichkeit und Gäste verfügbar zu halten. Die Mitarbeiter*innen sind sozialversicherungspflichtig beschäftigt und nutzen das vielfältige Aufgabenspektrum in Gästehaus und Kirche, um sich nach längerer Arbeitslosigkeit im geschützten Rahmen für eine Arbeit im Gastgewerbe, in Großküchen, in der Hausmeisterei etc. fit zu machen. Die regelmäßige Beschäftigung in einem Team mit vereinbarten Regeln und Rahmenbedingungen festigt ihre Tagesstruktur.

Individuelle Vorkenntnisse oder Interessen bestimmen ihren Einsatzbereich auf dem Salvatorberg und werden in der täglichen Arbeit unter Anleitung aufgefrischt und vertieft. Unsere Gäste und Veranstaltungen setzen den Rahmen des täglichen Arbeitspensums. Im Team werden morgendlich die Aufgaben verteilt – das schafft Team- und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortlichkeit und zugleich Selbstbewusstsein.

Eingebettet in das Programm „Soziale Teilhabe und Arbeitsmarktintegration“ begleitet ein Sozial-Coach jede/n Mitarbeiter*in individuell, um die persönlichen Voraussetzungen für die Mitarbeit bzw. Beschäftigungsaufnahme im allgemeinen Arbeitsmarkt zu schaffen oder bei Alltagsproblemen oder in krisenhaften Situationen zu unterstützen.

Kurzprofil

Seit dem Weggang der Oblaten-Patres 2013 betreibt das Salvatorberg-Team das Gästehaus auf dem Salvatorberg und kümmert sich um die daneben liegende Kirche. Die Mitarbeiter*innen arbeiten im Housekeeping, im Service, in der Küche, in der Wäschepflege, an der Rezeption, im Facilitymanagement oder auch im Veranstaltungsbereich. Alle zusammen leisten engagiert ihren Anteil, um Gästen und Besuchern den Aufenthalt auf dem Salvatorberg so angenehm wie möglich zu gestalten.

Zur Zielgruppe dieser beruflichen Maßnahme gehören Erwachsene über 25 Jahre, die Interesse an einer Beschäftigung im Gastgewerbe haben, über keine abgeschlossene Ausbildung oder nur einen veralteten Berufsabschluss ohne Beschäftigungsmöglichkeit verfügen und nach längerer Beschäftigungslosigkeit den beruflichen Einstieg suchen.

Fakten

Die Beschäftigung der Mitarbeiter*innen erfolgt im Rahmen des Förderprogramms „Soziale Teilhabe und Arbeitsmarktintegration“. Es eröffnet ihnen Chancen und Perspektiven, wieder in ein geregeltes Arbeitsleben und einen strukturierten Alltag zurückzufinden. Die Teilnehmenden werden vom Jobcenter zugewiesen.

Gut zu wissen

Der Salvatorberg ist regelmäßig von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.00-14.00 Uhr besetzt. Über Details zu den Gästezimmerbuchungen und Veranstaltungsoptionen informieren wir hier.

Standort

Salvatorberg 1
52070 Aachen

Wenige Parkplätze für unsere Gäste befinden sich vor dem Gästehaus

Zielgruppe

Langzeitarbeitslose Menschen und/oder Menschen mit multiplen Hemmnissen, die den Förderrichtlinien entsprechen, nach Möglichkeit mit hauswirtschaftlicher und kommunikativer Neigung.

Ansprechpartner*in

Melden Sie sich gerne

Dr. Simone Pfeiffer-Bohnenkamp
Dr. Simone Pfeiffer-Bohnenkamp
Geschäftsführung der Salvator gGmbH
T 0241 918570 oder 0241 474930 (außerhalb der Bürozeiten Anrufbeantworter)

© 2020 Sozialwerk Aachener Christen